IT Le Guaite di Noemi Pizzighella Tisbe 2013 IGT

IT Le Guaite di Noemi Pizzighella Tisbe 2013 IGT

Normaler Preis SFr. 74.00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab CHF 200.- Gratisversand, lieferbar in 2 - 4 Werktagen

IT Tisbe 2013 IGT Le Guaite di Noemi Pizzighella

Traubensorten 100 % Cabernet Sauvignon

Passt zu Rinderfilet, Entrecôtes, Gänsebraten, Pferdesteaks, Pasta mit kräftigen Saucen, Wilschwein, Lammracks mit mediterranen Kräutern, Risotto, Gnocchi und Käse.

Herstellung  Lese der Trauben per Hand, Trocknen der Trauben für 3 Monate, temperatur-kontrollierte Vergärung, Reifung für 36 Monate in neuen und gebrauchten Barriques, nach der Füllung weitere Reifung über 4 Jahre in der Flasche

Weinbau  konventionelle Bewirtschaftung 


Le Guaite di Noemi Pizzighella – Das Weingut

Noemi Pizzighella bebaut in der dritten Generation mit ihren Eltern im Ort Mezzane bei Verona eine kleine Fläche von ca. 3 Hektar und produziert eine geringe Menge von ca. 25. 000 Flaschen pro Jahr. 
2016 übernahm Noemi das Weingut nachdem Sie bereits viel Erfahrung über die tägliche Arbeit im elterlichen Weinberg erfuhr. Sie brachten neuen Wind und internationales Wissen in den Betrieb und behielt dabei die traditionelle Art und Qualität der Weine. 


Le Guaite
Vor ca. 20 Jahren begann alles, als Vater Stefano eine kleine Olivenplantage oberhalb vom Dorf Mezzane di Sotto kaufte.
2002 folgte der Kauf von ein paar Hektaren Weinberg – der Le Guaite.
Beste Lagen um einen typisch hochwertigen Valpolicella herzustellen.
Mit großem Elan und viel Vorhersehung baut die junge, charismatische Winzerin ihre Weine behutsam aus.
Sie bringt ihre Weine erst auf den Markt, sobald sie reif sind. Somit kommt man in den Genuss eines reifen und absolut qualitativen Weins. Man darf sich freuen!
Das wird recht selten so gehalten, da manche Winzer Ihre Wein recht schnell verkaufen wollen jedoch dabei vergessen wird, dass die Weine dann viel zu jung getrunken werden.

Tisbe 2013 IGT - Cabernet Sauvignon im Amarone-Verfahren hergestellt

Für den Tisbe trocknet Noemi die hochwertigsten Trauben, der nicht im DOCG zugelassenen Rebsorte Cabernet Sauvignon, über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten.
Dabei verlieren diese einen Großteil an Wasser und der resultierende Wein erhält einen viel höheren Alkoholgehalt also eine grandiose Fülle und Kraft.
Da die Rebsorte Cabernet Sauvignon in der lokalen Klassifikation nicht zugelassen ist, muss Noemi die Weine als IGT deklarieren.
Damit ist dieser Wein wohl der einzige in der Welt, der aus Cabernet Sauvignon Trauben im sehr aufwändigen Amarone-Verfahren hergestellt ist.

Im Bouquet entfalten sich Aromen von Zwetschgen, Cassis, Brombeeren, eingelegte Früchte, Vanille und Veilchenduft treten im Gaumen hervor und im Abgang wirkt er kraftvoll, füllig und samtig. Auch die typischen Gerbstoffe eines Cabernet Sauvignons lässt unsere Zunge beleben und bietet dem Wein eine Dichte und Länge.

Seine Trinkreife kann noch bis zu 20 Jahre reichen. Beeindruckender Wein!
Es lässt sich nur erahnen, was Noemi und ihre Eltern noch alles auf die Beine stellen werden.